Wie möchtest du unsere Bohnen zubereiten?

Siebträger

Grundlegende Hinweise

  • Verwende möglichst frisch geröstete Bohnen und mahle sie erst während der Zubereitung
  • Achte darauf, möglichst weiches Wasser hoher Qualität zu verwenden
  • Wir empfehlen dir, die Tasse vorzuwärmen, damit der Espresso warm bleibt
  • Diese Anleitung bezieht sich auf die Zubereitung von zwei Espressos mit einem sog. Doppelsieb, halbiere die entsprechenden Mengenangaben bei der Zubereitung eines einzelnen Espressos und verwende ein Einzelsieb

Die wichtigsten Angaben 

KaffeemengeMahlgradWassermengeTemperaturBrühdauer
19,3 gSehr fein40,0 ml94°C28 s inkl. PI*
EinheitAngabe
Kaffeemenge19,3 g
MahlgradSehr fein
Wassermenge40,0 ml
Temperatur94 °C
Brühdauer28 s inkl. PI*

Zubereitung

  • Siebträger ausklopfen und mit einem Tuch reinigen, um Kaffeereste zu entfernen
  • Mahle ca. 19,3 g Espressobohnen möglichst fein in den Siebträger
  • Streiche das Espresso-Kaffeepulver mit einem Finger glatt
  • Presse den Kaffee mit einem Tamper in den Siebträger, übe dabei ca. 16 kg Druck aus
  • Entnehme für ca. 3 Sekunden lang heißes Wasser aus dem Brühkopf, um ihn zu reinigen
  • Spanne den Siebträger ein und stelle die Espresso- oder Cappuccinotasse darunter 
  • Beziehe für ca. 28 Sekunden inkl. Präinfusion* Wasser, um auf ca. 20,0 ml Espresso je Tasse zu kommen

Häufige Probleme und Lösungsansätze

  • Erhöhe die Kaffeemenge
  • Verlängere die Bezugszeit
  • Tampere mit mehr Kraft
  • Verwende frischen Kaffee
  • Erhöhe die Brühtemperatur
  • Erhöhe den Pumpendruck
  • Reduziere die Kaffeemenge
  • Reduziere die Bezugszeit
  • Tampere mit weniger Kraft
  • Reinigung des Siebträgers durchführen
  • Verringere die Brühtemperatur
  • Reduziere den Brühdruck

Espressokocher

Grundlegende Hinweise

  • Verwende möglichst frisch geröstete Bohnen und mahle sie erst während der Zubereitung
  • Achte darauf, möglichst weiches Wasser hoher Qualität zu verwenden
  • Wir empfehlen dir, die Tasse vorzuwärmen, damit der Espresso warm bleibt
  • Auch wenn wir selbst vom Espressokocher sprechen - streng genommen bereiten wir hier einen Mokka zu

Die wichtigsten Angaben 

KaffeemengeMahlgradWassermengeTemperaturBrühdauer
Sieb ganz füllenFein - MittelBis zum Ventil füllen80 % Leistung- min
EinheitAngabe
KaffeemengeSieb ganz füllen
MahlgradFein - Mittel
WassermengeBis zum Ventil füllen
Temperatur80 % 
Brühdauer- min

Zubereitung

  • Heize das Wasser außerhalb des Espressokochers vor, damit dieser nicht zu heiß wird und den Kaffee verbrennt
  • Mahle etwas gröber, als beim Siebträger und fülle den gesamten Filter
  • Fülle das vorgeheizte Wasser bis kurz unter das Ventil in den Espressokocher
  • Setze den randvollen Filter in den Espressokocher 
  • Stelle die Herdplatte auf ca. 80% ihrer maximalen Leistung, um den Kaffee nicht zu verbrennen
  • Reduziere die Leistung der Herdplatte auf ca. 50%, sobald der Mokka zu laufen beginnt
  • Sobald keine weitere Flüssigkeit mehr in den oberen Teil fließt, kannst du den Mokka servieren!

Häufige Probleme und Lösungsansätze

  • Ersetze die Dichtung des Espressokochers
  • Reinige das Gewinde des Espressokochers
  • Ersetze den Espressokocher, falls er defekt ist
  • Verwende möglichst frischen Kaffee
  • Mahle die Bohnen erst während der Zubereitung
  • Passe den Mahlgrad an

Vollautomat

Grundlegende Hinweise

  • Verwende möglichst frisch geröstete Bohnen und mahle sie erst während der Zubereitung
  • Achte darauf, möglichst weiches Wasser hoher Qualität zu verwenden
  • Wir empfehlen dir, die Tasse vorzuwärmen, damit der Espresso warm bleibt
  • Da es viele verschiedene Vollautomaten gibt, solltest du die Zubereitung je nach Modell anpassen

Die wichtigsten Angaben 

IntensitätMahlgradWassermengeTemperaturBrühdauer
100%Sehr fein45,0 ml94°C11 s
EinheitAngabe
Intensität100 %
MahlgradSehr fein
Wassermenge45,0 ml
Temperatur94 °C
Brühdauer11 s

Zubereitung

  • Fülle frisches Wasser und Espressobohnen in den Vollautomaten
  • Passe die Einstellung des Mahlgrades auf "sehr fein" an, falls nötig
  • Führe einen Leerbezug bzw. eine Spülung durch, um den Vollautomaten zu reinigen
  • Stelle die Wassermenge auf ca. 45 ml ein
  • Starte den Bezug und beende ihn nach ca. 11 Sekunden

Häufige Probleme und Lösungsansätze

  • Erhöhe die Intensität (100% bzw. 5/5 Bohnen)
  • Verlängere die Bezugszeit
  • Verwende frischen Kaffee
  • Reduziere die Intensität (80% bzw. 4/5 Bohnen)
  • Reduziere die Bezugszeit
  • Reinigung des Vollautomaten durchführen