Kurze Pause in den Ferien - Neue Bestellungen werden ab 1. Juni versendet

Unsere Espressobohnen


Zubereitungsempfehlung

Geschmacksprofil

Herkunft und Röstverfahren

Unser Espresso besteht zu 100% aus wertvollen Arabica-Bohnen aus Brasilien, Äthiopien und Indonesien. Dies ist unüblich für Espressobohnen, da normalerweise ein hoher Anteil an Robusta-Bohnen hinzugefügt wird, um mehr Crema, Stärke und Koffeingehalt zu erhalten. Unsere Bohnenmischung wurde jedoch bewusst so ausgewählt, dass auch mit reinem Arabica eine leckere und stabile Crema entsteht. Positiver Nebeneffekt der Zusammensetzung ist, dass unser Espresso vergleichsweise wenig Koffein enthält. Wir verarbeiten ausschließlich Rohkaffee sehr hoher Qualität, um Dir ein hervorragendes Geschmackserlebnis in die Tasse zu liefern.

Um das Beste aus jeder Bohne herauszuholen, rösten wir unsere Bestandteile der Bohnenmischungen einzeln mit jeweils an die Bohne angepassten Röstprofilen. Das führt zu unterschiedlich hellen bzw. dunklen Bohnen. Eine heterogene Farbverteilung im Bohnenbild ist somit kein Defekt, sondern ein Qualitätsmerkmal unseres aufwändigen Röstverfahrens. Dabei rösten wir die Bohnen mindestens 20 Minuten lang bei maximal 240°C im 15kg-Trommelröster und kühlen die Bohnen zum Abschluss sorgfältig mit frischer Luft. Das Röstdatum stempeln wir direkt auf die Verpackung, damit Du transparent nachvollziehen kannst, dass die Bohnen frisch sind.

Du hast Lob oder Kritik zu unseren Bohnen? Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung! Bitte schreib uns eine kurze E-Mail an info@diekleinebohne.de